• 500Massage_Galati_Portfolio6

    Manuelle Lymphdrainage

    Die manuelle Lymphdrainage dient besonders als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, die nach Traumata oder Operationen entstehen können. Durch verschiedene Massage- und Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert und die Pumpleistung der Lymphgefässe verbessert. Es ist auch möglich, Flüssigkeit in der Haut beziehungsweise Unterhaut zu verschieben.
    Indikationen sind unter anderem:
    • Akne, Ödeme, Apoplexie
    • Diverse Arten von Kopfschmerzen, Rheumatismen
    • Narbenbehandlung, Postoperative Schwellungen
  • 500Massage_Galati_Portfolio

    Bindegewebsmassage

    Die Bindegewebs-Massage erfolgt mit ein oder zwei Fingerkuppen, man setzt am Bindegewebe einen Zugreiz. Dieser wirkt segmental-reflektorisch und beeinflusst somit nicht nur die Gewebeschichten unserer Haut, sondern auch unsere inneren Organe, Nerven, Knochen, Sehnen, Bänder und Muskulatur. Unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
    Indikationen sind unter anderem:
    • Arthrose, Bronchitis, Asthma bronchiale, Durchblutungsstörungen
    • Diverse Arten von Kopfschmerzen, Schulter- oder Knieschmerzen
    • Magenprobleme, Narben, Schlafstörungen
  • 500Massage_Galati_Portfolio2

    Klassische Massage

    Insert your content hereDie klassische Massage ist die äusserliche, manuelle Behandlung des Bewegungsapparates durch beispielsweise Druck, Streichen oder Zug. Mit Hilfe der klassischen Massage können auch innere Organe günstig  beeinflusst werden.
    Indikationen sind unter anderem:
    • Verspannungen, Verhärtungen, Wirbelsäulensyndrome
    • Erkrankungen des Bewegungsapparates, Psychosomatische Krankheitsbilder
    • Durchblutung von Muskulatur und Gewebe verbessern
  • 500Massage_Galati_Portfolio7

    Hotstone

    Bei der Hot – Stone – Massage handelt es sich um eine Verbindung aus Ganzkörpermassage, Energiearbeit, Einsatz von Wärme- und Kältereizen, sowie der Wirkung von warmen Ölen. Sie werden mit warmen Basaltsteinen massiert. Die Steine geben Ihre Wärme in die Tiefen der Muskulatur ab, lockert diese auf und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Daraus ensteht eine wunderbaren und vollkämmende Tiefenentspannung.
1 / 1
  • 500Massage_Galati_Portfolio8

    Fußreflexzonenmassage

    Die Fußreflexzonenmassage ist eine Möglichkeit organische Störungen zu beheben und positiv zu beeinflussen. Sie regt die Selbstheilungskräfte und den Genesungsverlauf des Körpers an. Der Fuß wird dabei als Ganzes mobilisiert.
  • Massage_Galati_Portfolio5

    Funktionelle Massage

    Die funktionelle Massage wird bei einer funktionellen Beeinträchtigung eingesetzt. Durch Mobilisierung, passives Dehnen und Massieren wird die Funktionsstörung behoben. Diese Massageform wirkt schmerzlindernd und durchblutungsfördernd.
    Indikationen sind unter anderem:
    • Muskelverspannungen, Rücken- und Nackenbeschwerden
    • Bewegungseinschränkungen, Körperliche Überbelastung
    • Rehabilitation nach Unfall oder Verletzung
  • 500Massage_Galati_Portfolio2

    Triggerpunkt-Therapie

    Die Triggerpunkt-Therapie ist bei hartnäckigen Muskelverspannungen und Schmerzen angezeigt. Triggerpunkte sind irritierbare Gewebezonen in der Muskulatur, die auf Druck und Zug mit starken Schmerzen reagieren und in andere Körperregionen ausstrahlen. Durch manuelle Behandlungsgriffe deaktiviert die Triggerpunkttherapie diese Punkte gezielt und dehnt das verkürzte Bindegewebe.
    Indikationen sind unter anderem:
    • Chronische oder akute Muskelverspannungen, Gelenk- oder Rückenschmerzen
    • Kopfschmerzen bei verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur
    • Verhärtete Muskulatur nach grösseren sportlichen Leistungen
  • 500Massage_Galati_Portfolio9

    Sportmassage

    Die Sportmassage bedient sich der Griffe der klassischen Massage sowie weiterer Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers beziehungsweise Sports ein. Die Sportmassage wird kräftig durchgeführt, um die Durchblutung anzuregen und den Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorzubereiten. Krämpfe während des Sports können mit speziellen Dehnungsgriffen behandelt werden. Die Massage nach dem Sport dient zum Regenerieren und Lockern.
1 / 1
 
 
 

Gutscheine

Schenken Sie mit einer Massage eine Erholungsphase der besonderen Art

Die Massagegutscheine können individuell zusammengestellt werden und sowohl telefonisch oder schriftlich bestellt als auch in der Praxis bezogen werden..


Es ist meine Leidenschaft, Menschen zu helfen und ihre Gesundheit, Mobilität und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Ich freue mich darauf, auch Sie kennenzulernen und individuell zu beraten!


In unserer Massagepraxis haben wir Einheitspreise für alle zeitabhängigen Dienstleistungen wie z.B.: Fußreflexzonenmassage, Triggerpunkt-Therapie

100 CHF - 60 Minuten

75 CHF - 45 Minuten

50 CHF - 30 Minuten

Leider können wir zur Zeit nur Barzahlung akzeptieren!

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
 
 
 

Maria Galati

Medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis

Mein Name ist Maria Galati und ich wurde in Italien geboren. Ich habe diverse Jahre in Winterthur in einer Physiotherapie-Praxis gearbeitet, mein Studium habe ich jedoch im Tessin absolviert. Grund dafür war die Sprache, die mir wegen meiner italienischen Wurzeln einfacher fiel.


Es ist meine Leidenschaft, Menschen zu helfen und ihre Gesundheit, Mobilität und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Ich freue mich darauf, auch Sie kennenzulernen und individuell zu beraten!



Meine Praxis

Von Krankenkassen anerkannt

Mit der Rechnung die Sie von mir bekommen, können Sie sich die Kosten rückerstatten lassen.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse vorab, ob die ausgewählte Behandlungsmethode von Ihrer Krankenkasse anerkannt ist.



Buchen Sie Ihren Termin online oder telefonisch unter 079 721 11 51

Anerkannte Krankenkassen:

Helsana (inkl. sansan, avanex, Progrés, KLuG, KK57 (ex SMUV) und KK Stoffels), CSS Versicherung, SWICA, Concordia (inkl. Atupri), Wincare, Kolping Krankenkasse, Aerosana Krankenkasse, KPT, Assura, Innova, ÖKKV, SLKK, Auxilia, Agrisano, Krankenkasse Aquilana, Provita, Allgemeine Krankenkasse Brugg (akkb), Krankenkasse Malters, Sumiswalder Kranken- und Unfallkasse, Krankenkasse Luzerner Hinterland, KUK Rothenburg, kmu-Krankenversicherung, ÖKK Surselva, Krankenkasse Birchmeier, Betriebskrankenkasse Heerbrugg, Kranken- und Unfallkasse Einsiedeln, Krankenkasse Flaachtal, Krankenkasse Steffisburg, Freiwillige Krankenkasse Balzers (FKB), Sodalis (KK Visp), Krankenkasse Goms und Krankenkasse Zermatt, CMVEO Versicherung, Visana, Krankenkasse Saastal,Carena, Xundheit

Weiterbildung:

Fachausweis

  • 2010

    Ausbildung zur Med. Masseurin SRF F
  • 2012

    Refresher Lymphdainage
  • 2012

    Kinesiologia (Toauch fpr health 1)
  • 2012

    Tui Na-Therapie
  • 2012

    Nuad Thai Traf´ditionelle Thaimassage
  • 2012

    Integrative Cranionsacral Therapie
  • 2013

    Kinesiologie (Touch for health 2)
  • 2014

    Autogenes Training
  • 2014

    Kreuzschmerzen (Lumbalgie)
 
 
 

Anfahrt

So finden Sie meine Praxis in Winterthur
Schützenstrasse 81
8400 Winterthur

Ich freue mich auf Ihren Besuch


Öffnungszeiten:

Montag von 13:00 bis 21:00

Dienstag von 8:00 bis 21:00

Donnerstag 8:00 bis 21:00

Samstag von 9:00 bis 18:00



Bitte parken Sie in der blauen Zone. Vom Bahnof Winerthur aus erreicht man die Praxis innerhalb weniger Minuten mit dem Bus, bei der Haltestelle 'Bachtelstrasse' aussteigen.

So finden Sie meine Praxis in Zürich
Leonhardstrasse 12
8001 Zürich

Ich freue mich auf Ihren Besuch


Öffnungszeiten:

Mittwoch von 13:00 bis 20:00